A Druid in the Woods

Interview by Christopher Blackwell (AREN – Alternative Religions Educationell Network) with Fearrac Dearraich /I\ Nemeton Dearraich Grove Comardiia Druuidiacta Keltia  OBOD While reading through the pages of the Order of Bards , Ovates and Druids  I found Volkert. He lives in the middle of Germany and works as a natural healer with many methods including Herbalism, Chirotherapy  (manipulation of the […]

» Weiterlesen

Glaube in und mit der Natur

von Christina Beyert Sie umarmen Bäume und beten Blitz und Donner an. Die Druiden, Anhänger einer vor 2000 Jahren in Europa verbreiteten Naturreligion. Die meisten von ihnen leben in Großbritannien, aber es gibt sie auch in Deutschland. Volkert Volkmann liebt es in der Natur zu sein. Deshalb zog der 55-Jährige auch weg von der Großstadt Frankfurt ins beschauliche, von Wäldern […]

» Weiterlesen

Rhein Main Extra Tipp – 10.Oktober 2010

von Christian Reinartz Frankfurt Frankfurter Druide fordert: „Akzeptiert uns endlich als Religion!“ Sie beten Donner und Blitz an, verehren Bäume und streifen mit ihren Sicheln die Wälder: In Großbritannien ist das Druidentum vergangene Woche zur offiziellen Religion erklärt worden. Jetzt fordert der oberste deutsche Druide aus Frankfurt dasselbe für Deutschland. Ärzte, Rechtsanwälte, Banker – es glauben mehr Frankfurter an das […]

» Weiterlesen

Ein Druide im Taunus

Familienvater Heilpraktiker Musiker und Event Künstler Volkert Volkmann Uer Druis Comardiia Druuidiacta Keltia Ein Artikel von Claus Wolfschlag Bei vielen Menschen ist in Vergessenheit geraten, dass es auch lange vor dem Aufkommen des Christentums vor etwa 2000 Jahren eine – „heidnische“ – religiöse Tradition in Europa gab. Diese zeigte sich sehr vielgestaltig, reichte von den Apollo-Tempeln des antiken Rom bis […]

» Weiterlesen

Interview mit Philip Carr Gomm, gewähltes Oberhaupt des OBOD

Die Druiden waren sowohl Magier und Dichter, als auch Ratsmitglieder, Heiler, Schamanen und Philosophen. In früherer vorkeltischer Zeit, errichteten sie Steinkreise und verehrten die Natur mit ihren vielen Facetten. Später verwoben die Kelten diese inspirierende Esoterik mit ihrer eigenen aufblühenden Kultur und ihren Weisheitstraditionen. So entstand das Druidentum, wie es von den antiken Griechen und Römern beschrieben wurde. Das Druidentum […]

» Weiterlesen

Interview mit Fearrac Dearraich über die Comardiia Druuidiacta

Machasolas: Slán Fearrac Dearraich, erzähl erstmal wer du bist, damit unsere Leser wissen worum es hier geht? Fearrac Dearraich: Ich ging vor vielen Jahren den Weg der Einweihungen in verschiedene Zweige der Naturreligion und wurde Gode, Runenmeister, Wicca (Master Degree), Barde, später Ovate und dann Druide. Ich bin Vorsitzender der KultURgeister – Dachverband für traditionelle Naturreligion e.V. Ich gebe nichts […]

» Weiterlesen

Heidentum – eine Kurzdarstellung

In diesem Artikel soll im Gegensatz zu den Berichten der Boulevardpresse ein sachlicher  Überblick über das Heidentum in Deutschland gegeben werden. Anhand des Yggdrasil-kreis eV wird auf das Heidentum im besonderen und auf die heidnische Bewegung allgemein eingegangen. Als Gesprächspartner stand der Druide Fearrac Dearraich zur Verfügung. Er selbst beschreitet den alten Weg seit seinem 7 Lebensjahr. Er lernte im […]

» Weiterlesen