Druidentreffen in der Bretagne – 80 Jahre Kredenn Geltiek Hollvedel

Mediosamonios 3886 Die bretonischen Druiden hatten eingeladen um in diesem Jahr ein besonderes Fest zu feiern. Gekommen waren die Vertreter des Druidenordens aus vielen Teilen Frankreich, Kanada, England der Schweiz und aus Deutschland. Es gab zwei Veranstaltungen um das Jubiläum gebührend zu feiern. Das erste Treffen war zu Belotenia, an der heiligen Quelle von Barenton im Zauberwald von Broceliande. Der […]

» Weiterlesen

Presseerklärung vom 13.10.2014

In jüngster Zeit hat es Schmierereien an den Externsteinen und der Bonifatius-Statue in Fritzlar gegeben, die den Verdacht nahelegen, dass die Täter Anhänger einer der indigenen vorchristlichen Religionen waren. Als Vereine, die sich der Aufrechterhaltung und Ausübung eben jener Religionen sowie der diesbezüglichen Wissensvermittlung und Forschung verschrieben haben, sehen wir uns gezwungen, uns deutlich von solchem Verhalten und Gutheißung desselben […]

» Weiterlesen

A Druid in the Woods

Interview by Christopher Blackwell (AREN – Alternative Religions Educationell Network) with Fearrac Dearraich /I\ Nemeton Dearraich Grove Comardiia Druuidiacta Keltia  OBOD While reading through the pages of the Order of Bards , Ovates and Druids  I found Volkert. He lives in the middle of Germany and works as a natural healer with many methods including Herbalism, Chirotherapy  (manipulation of the […]

» Weiterlesen

Glaube in und mit der Natur

von Christina Beyert Sie umarmen Bäume und beten Blitz und Donner an. Die Druiden, Anhänger einer vor 2000 Jahren in Europa verbreiteten Naturreligion. Die meisten von ihnen leben in Großbritannien, aber es gibt sie auch in Deutschland. Volkert Volkmann liebt es in der Natur zu sein. Deshalb zog der 55-Jährige auch weg von der Großstadt Frankfurt ins beschauliche, von Wäldern […]

» Weiterlesen

Ein Zeichen setzen für Frieden und Toleranz

Am 16.6.2012 haben sich Menschen aus allen möglichen verschiedenen Natur-religiösen Strömungen (Wicca, Celtoi, Asatru) in Fritzlar getroffen, um dort am Denkmal des Bonifatius, für religiöse Tolleranz einzutreten. Die Veranstaltung wurde im Vorfeld von verschiedenen Gruppen unterstützt. Die Idee hatte der Künstler Voenix der von Christian Cordes (Eldaring), Volkert Volkmann ( Dachverband KultURgeister), Wodans Erben und anderen Gruppen unterstützt wurde. Zu […]

» Weiterlesen
1 2 3 4